Grenzenlos - Ost meets West 2014

Pünktlich 25 Jahre nach dem Mauerfall wurde die Wiedervereinigung mit einem zweiten farbenfrohen Chorkonzert, dieses Mal aber im Westen der Bundesrepublik, genauer gesagt in Wadersloh-Diestedde gefeiert. „Ost meets West - 25 Jahre Grenzenlos“ lautete ...

... das Motto eines einzigartigen Musik-Experiments, das die Erwartungen wiedermal mehr als übertraf.

 

Kapelle 2 

 Kapelle 3

 

Vielen Dank dabei nochmal an unseren Klaus Peter Wienck für den Text und die Melodie, an Ulf Prieß für die Überarbeitung in einen 4-stimmigen Chorsatz und an unsere Dirigentin Jasmin Thiere für das Einstudieren und die gelungene Präsentation am 17.05.2014 zum Frühjahrskonzert im Kulturhaus in Kromsdorf.

 

 Banner Diestedde

  

130 Sängerinnen und Sänger von „Thuringia Cantat“ aus Thüringen (davon etwa 20 Mitstreiter vom Volkschor Kromsdorf) und den „NRW Mixed Voices“ standen erstmals unter der Leitung von Professor André Schmidt und Martina Schröer gemeinsam auf der Bühne und setzten der friedlichen Revolution von 1989 ein musikalisches Denkmal. 

Neben dem Chor waren auch die Bands „JANNA“ und „No Illusions“ aus Thüringen mitgereist. Aus NRW unterstützte die Band „Close to Solution“ aus Hamm das Abendprogramm.
In der illuminierten Kirche sah und hörte man ein Konzert voller Energie, dass die Freude der Nacht des 8. November 1989 wieder zum Leben erweckte und in einer gemeinsamen After-Sing-Party im angrenzenden Festzelt endete, in der bis spät in Nacht das Zusammenwachsen von Ost und West gefeiert wurde.
Für das leibliche Wohl sorgt auch die „Cocktailbar Kajüte“.

 

 Plakat Diestedde

 

Am Sonntag endete die Ost-West-Begegnung mit einem Festakt und anschließendem Sektempfang. Bei der Verabschiedung waren sich Ost und West einig: „Das war nicht das letzte Treffen zwischen NRW und Thüringen!“.

 

 Torte Diestedde

 

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Initiatoren Martina Schröer und Benedikt Brüggenthies, die das Konzert seit Anfang 2014 geplant hatten und gemeinsam mit dem Projektchor Lichtblick und der Pfarrgemeinde St. Margareta Wadersloh sowie mithilfe vieler Vereine und Gruppen der Großgemeinde umsetzen konnten. Weiterhin geht ein großer Dank an unseren begeisterten Chorsänger Klaus-Peter Wienck (dem Vize-Präsident des Thüringer Sängerbundes), der den Transport und die Übernachtung für unseren Chor geplant hat.

 

Zusätzliche Informationen